11. Dezember 2018 12:26
Digitale Fotografie

· Eigene Kameras

· Grundlagen

· Zubehör
Navigation
 Themen
Startseite
Malediven Infos
Malediven Reisen
Sonstige Reisen
Digitale Fotografie
Unterwasserwelt
Artikel

 Interaktiv
Fotogalerien
Diskussionsforum
WebLinks

 Support
Suche
Gästebuch
Kontakt
News

Reiseangebote
Artikelnavigation
Artikel >> Digitale Fotografie >> Olympus Camedia C-5050Zoom
Olympus Camedia C-5050Zoom
Malediventraum - Digitale Fotografie

Olympus Camedia C-5050Zoom

Allgemeine Beschreibung
Die 5 Megapixel-Kamera CAMEDIA C-5050ZOOM bietet professionelle Features in Hülle und Fülle. Dieses multi-funktionale 5 Megapixel-Kompaktzoom-Modell wird mit seinem ausgesprochen lichtstarken, hochwertigen 3fach Zoomobjektiv selbst höchsten Ansprüchen gerecht. Blende, Verschluss und Schärfe lassen sich den Aufnahmebedingungen entsprechend manuell regulieren und erlauben somit ein flexibles Arbeiten. Verschiedene Belichtungsmessungen, der integrierte Leistungsstarke Blitz, die Anschlussmöglichkeit für externe Blitzgeräte (inkl. Slave-Funktion für das Auslösen eines Studioblitzes) sowie die Histogrammfunktion sind Garanten für perfekt beleuchtete Digitalbilder. Aber das ist noch nicht alles: Weil das schwenkbare LC-Display auch als Sucher genutzt werden kann, sind sogar Aufnahmen ohne direkten Sichtkontakt zum Motiv möglich. Für Schnappschüsse stehen verschiedene Aufnahmemodi und eine Programmautomatik zur Verfügung.
Die CAMEDIA C-5050ZOOM von Olympus ist mit einem 5 Megapixel CCD und einem außergewöhnlich lichtstarken (f1,8) 3fach Zoomobjektiv ausgestattet. Die Bildergebnisse überzeugen aufgrund ihrer Detailgenauigkeit selbst kritischste Fotografen. Für eine perfekte Belichtung sorgen das ESP- (Electro Selective Pattern) Messsystem bzw. das Spot- oder Multispotmessverfahren. Die optimale Helligkeitsverteilung kann durch Aktivierung der Histogrammfunktion via Balkengrafik überprüft werden. Für große Flexibilität sorgen die zahlreichen Programme (inkl. erstem und zweiten Verschlussvorhangeffekt) des integrierten Blitzsystems. Darüber hinaus können dank der Slave-Funktion Studioblitze ausgelöst und auf den vorhandenen Blitzschuh externe Blitzgeräte, wie z. B. das CAMEDIA-Modell FL-40, zum Einsatz gebracht werden.

Die C-5050ZOOM begeistert durch eine Vielzahl manuell regulierbarer Funktionen: So lassen sich Blende, Verschluss und Schärfe den eigenen Wünschen entsprechend einstellen. Wer möchte, kann aber die Scharfstellung auch dem automatischen TTL iESP- (intelligent Electro Selective Pattern) Contrast Detection Focusing System überlassen. Die korrekte Farbtemperatur lässt sich wahlweise mit Hilfe der neun voreingestellten Modi, manuell ("One-Touch"-Modus) oder automatisch mit dem TTL iESP II-Verfahren einstellen.

Fünf Aufnahmemodi für Standardfotosituationen, wie z.B. Sport, Porträt oder Landschaften, sorgen dank entsprechender Kameraeinstellungen für überzeugende Ergebnisse.

Ein leistungsstarker Prozessor ermöglicht eindrucksvolle Serienbildaufnahmen: So lassen sich bei einer Geschwindigkeit von 1,7 Bildern bzw. 3,0 Bildern pro Sekunde 11 respektive 4 Aufnahmen hintereinander aufzeichnen. Die C-5050ZOOM überzeugt außerdem durch ein ergonomisches Design und die praktische Anordnung der Bedienelemente. Gerade bei Aufnahmen aus schwierigen Positionen ist es ein unschätzbarer Vorteil, dass neben dem optischen Sucher auch das auf der Kamerarückseite angebrachte schwenkbare LC-Display als Sucher verwendet werden kann.

Zum Lieferumfang der CAMEDIA C-5050ZOOM gehört eine 32 MB xD-Picture Card, das neue zukunftsorientierte Speichermedium von Olympus. Daneben ist die Digitalkamera aber auch SmartMedia- und Compact Flash und Microdrive (1 GB)-kompatibel.


Leistungsmerkmale


  • 5,0 Megapixel für den Aufzeichnungsprozess
  • 5.260.000 Pixel 1/1.8 Zoll CCD
  • 3faches Zoomobjektiv (entspricht 35 - 105 mm)
  • 3,3faches Digitaltele
  • Lichtstarkes Objektiv: f1,8 - f2,6
  • Schwenkbares LC-Display: 114,000 Pixel, 1,8 Zoll
  • ESP-Lichtmessung (Electro Selective Pattern)
  • Blende und Verschlussgeschwindigkeit justierbar
  • Vielfältige automatische und manuell regulierbare Funktionen für Belichtung, Fokus, Weißabgleich
  • Auto-Bracketing-Funktion
  • QuickTime Motion JPEG
  • Kompatibel mit xD-Picture Card, SmartMedia, Compact Flash und Microdrive (1GB)
  • USB AutoConnect
  • Audio- und Video-Schnittstelle


Technische Daten

Modell: CAMEDIA C-5050ZOOM
Typ: Digitalkamera mit 4,5 cm/1,8 Zoll Farb-LCD-Anzeige.
Pixel, effektiv: 5,0 Millionen
Speicher: 3 V (3,3 V) SmartMedia (SSFDC) Speicherkarte (4, 8, 16, 32, 64 und 128 MB),
xD-Picture Card (16, 32, 64, und 128 MB), CompactFlash (Typ I/II), Microdrive*.
Zum Lieferumfang gehört eine 32 MB xD-Picture Card mit Panoramafunktion.
Speicherkapazität mit einer 32 MB 
xD-Picture Card (mit/ohne Ton):
4: RAW 2.560 x 1.920

2: TIFF 2.560 x 1.920

2: TIFF 2.288 x 1.712 
3: TIFF 2.048 x 1.536 
5: TIFF 1.600 x 1.200 
8: TIFF 1.280 x 960 
13: TIFF 1.024 x 768 
33: TIFF 640 x 480
2: TIFF 2.560 x 1.696 (3:2)
6: SHQ 3.200 x 2.400
8: SHQ 2.560 x 1.920 
10: SHQ 2.560 x 1.696 (3:2) 
16: HQ 3.200 x 2.400
26: HQ 2.560 x 1.920 
29: HQ 2.560 x 1.696 (3:2) 

11: SQ1 2.288 x 1.712 (hoch)
32: SQ1 2.288 x 1.712 (normal)

14: SQ1 2.048 x 1.536 (hoch)
40: SQ1 2.048 x 1.536 (normal)

22: SQ1 1.600 x 1.200 (hoch)
64: SQ1 1.600 x 1.200 (normal)
34: SQ2 1.280 x 960 (hoch)
99: SQ2 1.280 x 960 (normal)
53: SQ2 1.024 x 768 (hoch)
153: SQ2 1.024 x 768 (normal)

132: SQ2 640 x 480 (hoch)
331: SQ2 640 x 480 (normal)

Aufzeichnungssystem: Standbild: JPEG (mit DCF: "Design Rule for Camera File System", Exif 2.2), 
TIFF (nicht komprimiert), DPOF- und PRINT Image Matching II-Unterstützung. 
Videobild: QuickTime Motion JPEG®**. 

Audio-Daten: Wave-Format-Unterstützung.

Bildsensor: 1/1,8 Zoll CCD; 5,26 Millionen Pixel. 
Weißabgleich: iESP II (intelligent Electro Selective Pattern) vollautomatisch TTL, manuell einstellbar (Wolken, Sonnen-, Kunst- und fluoreszierendes Licht 1, 2, 3 & 4, Abendsonne, Schatten, manueller "One-Touch"-Weißabgleich. Weißabgleichskompensation möglich. 
Objektiv: Olympus (Multivariator) 3fach Zoomobjektiv 7,1 mm – 21,3 mm, f1,8/f2,6, 
10 Elemente in 7 Gruppen inkl. 2 asphärischer Linsen. 

(Entspricht einem 35 mm – 105 mm Objektiv bei einer 35 mm-Kamera).

Digitalzoom: stufenlos 1 – 3,4fach.
Belichtungsmessung: Digitale ESP-Belichtungsmessung mit Bildsensor, Spot- und Multispotmessung.

Belichtungsspeicherung möglich, Auswahl des Belichtungsbereichs, 
Histogramm-Funktion im Aufnahmemodus. 

Belichtungssteuerung: Programmautomatik, automatische Blende- und Verschlussvorwahl.
Belichtungsausgleich: ±2 Stufen in 1/3-Schritten.
Programmautomatik: f1,8 – f8, 4 Sek. – 1/2.000 Sek. 

Manueller Modus: Verschlusszeit bis zu 16 Sek. Rauschunterdrückungsfunktion.

Blendenvorwahl: f1,8 – f8 in 1/3 EV-Schritten. 

Verschlussvorwahl: Standbild: 4 – 1/1000 (mit mechanischem Verschluss), in 1/3 EV-Schritten.

Belichtungsspeicherung möglich. Histogramm-Funktion im Aufnahmemodus.

Aufnahmeprogramme: Landschaften, Porträt, Nachtaufnahme, Sport und Landschaftsporträt-Aufnahmen.

QuickTime Motion JPEG-Bildmodus: 1/30 – 1/10.000 Sek.

Auto-Bracketing: wahlweise Korrekturstufen 1/3-, 2/3- und 1 Schritten, max. 5 Bilder.

Scharfstellung: TTL System iESP Autofokus (Kontrastvergleichssystem).

Reichweite: 0,2 m – unendlich. Auswahl des AF-Bereichs.

Manuelle Scharfstellung (Einstellung mit Messpunktinformation möglich): 0,2 – unendlich.

Aufnahmebereich: Standard: 0,8 m – unendlich.
Nahaufnahme: 0,2 m – 0,8 m.

Supermakro: bis zu 0,03 m.

Empfindlichkeitseinstellung: Automatisch oder manuell einstellbar. Äquivalent zu ISO 100, 200 und 400 wählbar.
Sucher: Optischer Realbild-Sucher und LCD-Monitor.
LCD-Anzeige: 1,8 Zoll Farb-TFT-LCD-Anzeige (aus Niedrigtemperatur Poly-Silikon hergestellt) mit 114.000 Pixel. Helligkeitsregulierung möglich.

Schwenkbares LCD: bis zu 20° nach unten, bis zu 90 °C nach oben ("Click Stops").

Blitz:  Eingebauter Blitz.
Blitzfunktionen: AUTO (automatische Blitzzuschaltung bei geringer Helligkeit und Gegenlicht), 
AUTO-S (Reduktion des "Rote-Augen-Effekts"), OFF (Blitz aus), FILL-IN (Aufhellblitz),

Langzeitsynchronisation (1. Verschlussvorhangeffekt, 2. Verschlussvorhangeffekt, 
1. Verschlussvorhangeffekt mit Reduktion des "Rote-Augen-Effekts"). Anschlussmöglichkeit für externes Blitzgerät (Blitzschuh). Steuerung des CAMEDIA FL-40 möglich.

Blitzreichweite: Ca. 0,8 m – 5,6 m (Weitwinkel), 0,2 m – 3,8 m (Tele).
Blitzladezeit: Weniger als 6 Sek. (bei normalen Temperaturen mit neuen Batterien).
Sequenzmodus: HQ-Modus: bis zu 11 Sequenzaufnahmen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1,7 Bildern pro Sek. (außer im TIFF-Format). 

Bis zu 4 Sequenzaufnahmen bei 3,0 Bildern pro Sek. (Highspeed-Sequenzmodus). 

Video-Sequenzmodus mit 32 MB xD-Picture Card, mit/ohne Ton): Format: QuickTime Motion JPEG**.
HQ-Modus (320 x 240 Pixel): 15 Bilder pro Sek., bis zu ca. 96 Sek., 
SQ-Modus (160 x 120 Pixel): 15 Bilder pro Sek., bis zu ca. 424 Sek. 
Spezielle Aufnahmefunktionen: "2 in 1/Crop and Merge" Funktion (zwei nacheinander aufgenommene "Halbbilder" werden zu einem montiert). Sepia-Modus, Schwarz-Weiß-Modus, schwarzer und weißer Hintergrund sowie Panorama-Modus.
Wiedergabefunktionen: Wiedergabe mit Ausschnittsvergrößerung, Index (4, 9, 16 Bilder auf einer Seite), Bilddrehung (bei Benutzung des Video-Ausgangs), Histogramm-Funktion. Dia-Show, wahlweise mit Sound.
Standbildbearbeitung: Bilddateigröße ändern, Bildausschnitte festlegen.
Videobearbeitung: Schnitt und Index möglich.
Bildoptimierung: TruePic, Noise Reduction (Rauschunterdrückungsfunktion).
DPOF-Einstellung: Einzelne Aufnahme drucken, alle Aufnahmen drucken, Anzahl der Ausdrucke, Datum/Zeit, Ausschnittvergrößerung drucken.
Selbstauslöser: Ca. 12 Sek. Auslöseverzögerung.
Einstellungsspeicher: Ein und aus, "My Mode" (8 Modi).
Sprachwahl: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Japanisch.
Externe Anschlüsse: DC-Eingang (Netzanschluss), USB-Anschluss (AutoConnect), Audio-/Video-Ausgang (PAL/NTSC) und Blitzsynchronisationskontakt (Blitzschuh) für FL-40.

Umgebungsbedingungen:

Temperatur: 0 – 40 °C (Betrieb); -20 – 60 °C (Lagerung).

Luftfeuchtigkeit: 30 – 90 % (Betrieb); 10 – 90 % (Lagerung). 

Stromversorgung: Hauptenergiequelle: 4 x AA Ni-MH-Akkus / 4 x AA Ni-Cd Akkus / 2 x Lithium-Batterien LB-01 (CR-V3) / 4 x AA Lithium-Batterien / 4 x AA Alkaline-Batterien (Mangan-Batterien sind nicht verwendbar). Optional: AC-Adapter (6V).
Datum/Zeit/Kalender: Gleichzeitiges Speichern auf Bilddateien.
Automatisches Kalendersystem: Bis zum Jahr 2099 programmiert.
Abmessungen: 80 (H) x 115 (B) x 70 (T) mm (ohne hervorstehende Teile).
Gewicht: 380 g (ohne Batterien und xD-Picture Card).

Informationen zu dem von mir verwendeten Unterwassergehäuse sind hier zu finden.

Suchen
Zufalls-Fotos
DJ Bobo 2005
DJ Bobo 2005
Reethi Beach UW
Reethi Beach UW

Galeriebilder: 9733
Zufalls-WebLink
Länderinformationen

Länder- und Reiseinformationen vom Auswärtigen Amt.

WebLinks: 139
Besucherstatistik
Besucher Online: 123
Heute: 1.258
Gestern: 2.942
Gesamt: 7.666.035
Ihre IP: 54.164.198.240
Online Radio
·Webradio
Seitendarstellung
wechseln zu:
Seitenaufbau: 0.17 Sekunden 22.953.740 eindeutige Besuche