15. August 2018 11:27
Karibik

· Grand Bahamas

· Cuba

· Karibik Kreuzfahrt
Sonstige Reisen

   - Siladen Resort
   - Singapur Stadt
   - Kuala Lumpur
   - Sepilok Resort
   - Lankayan Island
   - Kapalai Village
   - Manila
   - Busuanga
   - Coron
   - Bangkok
   - Dubai 2001
   - Abu Dhabi 2013
   - Bahamas
   - Cuba
   - Kreuzfahrt
   - Samos
   - Korfu
   - Comer See
   - Dolomiten
   - Gardasee
   - Andalusien
   - Mallorca
   - Gran Canaria
   - Lanzarote
   - Teneriffa
   - Berner Oberland
   - Lago Maggiore
   - Lugano
   - Bürchen
   - Mahdia
   - Hurghada
   - Luxor
   - Trou d'eau Douce
   - Sonstiges
   - Konzerte
   - Motorsport
Navigation
 Themen
Startseite
Malediven Infos
Malediven Reisen
Sonstige Reisen
Digitale Fotografie
Unterwasserwelt
Artikel

 Interaktiv
Fotogalerien
Diskussionsforum
WebLinks

 Support
Suche
Gästebuch
Kontakt
News

Reiseangebote
Artikelnavigation
Artikel >> Reisen - Karibik >> Informationen über St. Thomas
Informationen über St. Thomas
Informationen über St. Thomas

Informationen über St. Thomas

Die rund 50 Amerikanischen Jungferninseln sind von türkis glitzerndem Meer umgeben, von tropischer Vegetation bewachsen und liegen ca. 60 km östlich von Puerto Rico. St. Thomas (Hauptstadt), eine der drei Hauptinseln mit ausgezeichnetem Tiefseehafen, ist lang, schmal und steigt zu einem Bergkamm an. St. John ist größtenteils von dichtem Regenwald bedeckt und bietet feine Sandstrände. St. Croix, die größte der Inselgruppe, besteht aus hügeligem Land, das früher von Plantagen bedeckt war. 

Urlaubsorte & Ausflüge 

Alle Inseln bieten gute Tauch- und Wassersportmöglichkeiten. 

St. Croix ist die größte Insel der Gruppe. In Christiansted, einer der beiden größeren Städte, spiegelt sich der Einfluß der ehemaligen dänischen Kolonialherrschaft wider. Fort Christiansvaern (1774) und die Werftgegend sind interessante historische Stätten. Im Whim Greathouse wird das Leben auf den großen Plantagen im 17. Jahrhundert dargestellt. Auch Frederiksted ist dänischen Ursprungs. 

Buck Island, 10 km von Christiansted entfernt, ist per Boot einfach erreichbar. Meeresflora und -fauna sind hier besonders eindrucksvoll und werden vom National Park Service als geschütztes Unterwasserriff betreut. 

St. Thomas ist die zweitgrößte und interessanteste Insel der Gruppe. Wie auf St. Croix ist auch hier der dänische Einfluß unverkennbar. Die größte Stadt und gleichzeitig Hauptstadt der Inselgruppe ist Charlotte Amalie. Entlang der malerischen Hauptstraße gibt es diverse Geschäfte in restaurierten dänischen Lagerhäusern. Enge Gassen mit Kopfsteinpflaster führen zum Ufer. Bluebeard's Castle Tower ist eine sehenswerte alte Festung. Lohnende Ausflugsziele sind Fort Christian (1872), das Coral World Observatory, die Frederick Lutheran Church (1850), das Regierungsgebäude (1866) auf dem Government Hill, Venus Pillar auf dem Magnolia Hill und die Synagoge auf dem Crystal Glade, eine der ältesten der USA. Eine Fahrt mit dem Unterseeboot Atlantis Submarine ist ein Erlebnis. An der Nordküste befindet sich der traumhafte Magens Beach. 

St. John ist die unberührteste Insel der Gruppe – einen Flughafen gibt es nicht, und etwa zwei Drittel der Insel stehen unter Naturschutz. Trunk Bay ist ein zauberhafter Strand mit guten Tauchgründen. Dafür gibt es allerdings auch nicht viele Unterkünfte außer den luxuriösen Hotelanlagen Caneel Bay Plantation und Hyatt Regency. In Cinnamon Bay und Maho Bay kann man jedoch zelten, außerdem gibt es Ferienhäuser.

Suchen
Zufalls-Fotos
Grand Bahama
Grand Bahama
Royal Island
Royal Island

Galeriebilder: 9733
Zufalls-WebLink
Alimatha Aquatic Resort

Offizielle Homepage der Insel.

WebLinks: 139
Besucherstatistik
Besucher Online: 82
Heute: 1.011
Gestern: 1.974
Gesamt: 7.356.623
Ihre IP: 54.92.174.226
Online Radio
·Webradio
Seitendarstellung
wechseln zu:
Seitenaufbau: 0.16 Sekunden 20.263.306 eindeutige Besuche